1. FC Nürnberg auf dem Christkindlesmarkt mit Sondertrikot

Anzeige
fcn_trikot_clubtrikot_1. fcn_1. fc nürnberg_christkindlesmarkt_sondertriktor
Bild: 1. FC Nürnberg

Erstmals wird der Club in der Vorweihnachtszeit mit einem eigenen Stand auf dem bekanntesten Weihnachtsmarkt der Welt vertreten sein.

Behrens, Geis und Co. werden am Samstag, 30. November ab 13 Uhr, im Heimspiel gegen Wehen Wiesbaden mit dem speziellen Jersey ins Max-Morlock-Stadion einlaufen. „Es ist für uns eine große Ehre, zum ersten Mal mit einer eigenen Bude auf dem Christkindlesmarkt präsent zu sein. Mit dem Sondertrikot wollen wir unsere Liebe zur Stadt ausdrücken und den Christkindlesmarkt bundesweit in Szene setzen”, erklärt Niels Rossow, Kaufmännischer Vorstand.

Das weiße Sondertrikot ist an das Gewand des Christkindes angelehnt. Ein dezentes, florales Stoffmuster verziert das Kurzarm-Shirt, das auf der Vorderseite durch neun goldene Sterne veredelt wird. Ein besonderes Highlight stellt das Wappen dar. Wo normalerweise das Logo des 1. FC Nürnberg seinen Platz findet, prangt auf dem Sondertrikot das gummierte, in goldene Farbe getauchte Wappen der Stadt Nürnberg.

Das FCN-Weihnachtstrikot ist am Freitag, 29.11.2019, dem Eröffnungstag des Nürnberger Christkindlesmarktes, ausschließlich am Stand des 1. FCN erhältlich.

Bewerbe dich jetzt!

Anzeige

Anzeige

Redaktion
Über Redaktion 4956 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt