Chip Hits The Fan-Festival startet in die nächste Runde

Anzeige

Der estische Künstler Oliotronix. Foto: Bryan Ong.

Mit Chip Hits The Fan 2019 geht am Samstag, 2. November, ab 21 Uhr das Festival für Chiptune-Musik und Do-It-Yourself-Kultur im Künstlerhaus in die nächste Runde.

Wenn Gameboys zu Musikinstrumenten werden und alte Spielkonsolen bunte Pixel an die Wand werfen, ist das Festival Chip Hits The Fan wieder zurück. Bereits zum neunten Mal treffen flirrende Bleeps auf krachende Bässe, wie sie wohl niemand aus diesen Geräten erwarten würde. Doch es wird nicht nur zu Chiptunes aus ganz Europa getanzt.

Für alle Gamer gibt es einen Retro-Corner mit Spielen aus drei Generationen: vom Telespiel Pong über Pac Man und Space Invaders am Atari 2600 bis zu Mario’s Abenteuern auf den Nintendo Systemen. Letztere kommen auch als Visuals für die Live-Performance der Musiker zum Einsatz und runden den Abend ab. Es werden folgende Acts live vertreten sein: Bit Shifter aus den USA, Pain Perdu aus Frankreich, 4ntler aus den Niederlande, Oliotronix aus Estland und DJ CypiX aus Deutschland. Natürlich gibt es auch in altbewährter Tradition eine Open Stage sowie Visuals von back to Newc45tle aus Deutschland.

Bewerbe dich jetzt!

flash-live.com

Anzeige

Redaktion
Über Redaktion 5402 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt