Drei Jugendliche in Nürnberg festgenommen

Anzeige

einsatzwagen_polizei_fahrzeug_pkw_auto_blaulicht_polizist_einsatz_uniform
Symbolbild: Polizisten im Einsatz

Gestern Abend nahm die Polizei im Nürnberger Stadtteil Röthenbach drei Jugendliche fest. Sie hatten versucht, einen Automaten aufzubrechen.

Gegen 20.45 verständigte ein Mann die Polizei über drei junge Männer, die in der Ansbacher Straße gegen einen Automaten getreten haben sollen.

Mehrere Streifen fuhren sofort zum Ort, doch die Jugendlichen waren bereits weg. Wenig später stellten Beamten vier Jugendliche fest und nahmen sie vorläufig fest.

Ein 16-Jähriger soll mit Tritten gegen den Automaten vorgegangen sein. Gegen drei Minderjährige im Alter von 14, 16 und 17 Jahren leitete das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg ein Verfahren gegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls ein.

Nach vorläufigem Abschluss der Sachbearbeitung übergab man die Jugendlichen ihren Erziehungsberechtigten.

Bewerbe dich jetzt!

Anzeige

Anzeige

Raffi Gasser
Über Raffi Gasser 845 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt