Strom wird erneut teurer

Anzeige

Nach Angaben der Vergleichsportale haben 506 der 820 örtlichen Stromlieferanten Preiserhöhungen von durchschnittlich sechs Prozent angekündigt. Somit wird der Strom zum Jahreswechsel für viele Millionen Haushalte in Deutschland erneut teurer.

Ein Haushalt mit gut drei Personen mit einem Verbrauch von 4000 Kilowattstunden müsse mit Mehrkosten von durchschnittlich 71 Euro pro Jahr rechnen.

Strom für Haushalte ist, im Vergleich zu den restlichen europäischen Ländern, nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in Deutschland am teuersten.

Anzeige