#ibes2020: Der neutrale Raúl

Anzeige

rauL_richter_prince_damien_dschungel
Der neutrale Raúl - Bild: TVNOW

Die Stimmung im Camp ist vergiftet. Das entgeht keinem. Elena und Sonja lästern am Lagerfeuer wieder einmal über die Büchner-Witwe. Prince Damien und Raúl sitzen nebenan. Der DSDS-Gewinner fragt den Schauspieler, worum es bei der Tuschelei geht? „Keine Ahnung, hier ist irgendwas im Gange. Ich verstehe es nicht. Da habe ich keinen Bock drauf“, so der genervte Raúl zu Prince Damien.

„Gerade ist unterschwellig eine echt schlechte Stimmung“, so Raúl zu Elena. „Das wird noch schlimmer. Das wird nicht besser…“, entgegnet ihm das Reality-Sternchen. „Lasst uns sprechen und reden. Wir müssen uns alle zusammenreißen. Hier wird getuschelt, dort wird getuschelt. Ich halte davon nichts. Es muss offen geredet werden“, argumentiert der Schauspieler.

Sonja verteidigt Elena: „Ich bin kein Ja-Sager.“ Sie mache immer den Mund auf und sage anderen ins Gesicht, was sie von ihnen halte. Raúl wirft ihr vor, dass die Schauspielerin ihm ab und zu „Spitzen“ mitgebe und er so das Gefühl habe, dass er ein Ja-Sager sei und Konflikte totschweige. Ein indirekter Vorwurf, den er nicht gelten lasse. Ist der Schönling ein schweigendes Lamm oder neutral wie die Schweiz? „Ich sehe mich überhaupt nicht in der Position. Was soll ich jetzt hier ein großes Fass aufmachen?“, schleudert er den beiden Läster-Schwestern entgegen.

Elenas Meinung ist eindeutig, niemand mache den Mund auf, „weil wir jetzt auf der Zielgeraden sind und jeder einfach nur noch die Krone will!“ Im Dschungeltelefon ergänzt Raúl: „Gerade wenn man betont, dass man immer so offen redet und alles anspricht, dann aber doch links und rechts tuschelt, das ist für mich ein Widerspruch. Ich bewege mich zwischen diesen Lagern einwandfrei hin und her. Habe gar kein Problem damit.“ Und weiter: „Ich habe keine Taktik. Ich bin so, wie ich bin: Einfach ein netter Kerl“, grinst der 32-Jährige. Elena im Dschungeltelefon: „Man merkt, wie einige immer noch auf freundlich machen, damit sie draußen gut ankommen.“ 

Anzeige