#ibes2020: Unerfüllte Liebe

Anzeige

claudia_norberg_prince_damien_dschungelcamp_rtl
Claudia und Prince bei der Nachtwache - Bild: TVNOW

Die beiden Singles Claudia Norberg und Prince Damien halten Nachtwache und sprechen über Liebe und Beziehungen. „Ich hatte mit dem Gitarristen unserer Band ein sehr enges Verhältnis“, so der Musiker. Ob die beiden auch ein Paar waren, darüber will der DSDS-Gewinner nichts sagen.

„Wir waren halt sehr eng“, so der Sänger weiter. Wir kennen uns schon lange. Das war einfach perfekt. Aber dieses DSDS-Ding war dann nicht seine Welt. Ich konnte das auch verstehen, habe auch viele Fehler gemacht. Ich war nonstop unterwegs und hätte mich mehr um ihn kümmern müssen. Ich habe die Hoffnung, dass er irgendwann zurückkommt. Ich habe letztes Jahr so oft geträumt, dass er zurückkommt.

Wir sehen uns, ich rufe ihn, er dreht sich um, wir fallen uns in die Arme und alles ist wie früher!“ Claudia ist sichtlich ergriffen von dieser rührenden Geschichte und rät: „Um einen guten Menschen muss man kämpfen, denn davon gibt es wenige!“ Was für eine Steilvorlage.

Die passende Gegenfrage von Prince Damien lässt nicht lange auf sich warten: „Liebst du Michael eigentlich immer noch?“ Claudia: „Nein, nein, das ist abgeschlossen. Warum soll ich jemanden lieben, der mich nicht mehr liebt? Ich bin froh, dass ich da jetzt einigermaßen den Deckel draufhabe. Ich weiß auch, dass ich für einen neuen Mann etwas empfinden könnte. Ich hatte Dates mit zwei 36-Jährigen – viel zu jung für mich.

Und mit zwei 51-Jährigen – das passte! Ich möchte auch keinen jüngeren Mann haben, weil ich nicht bei diesem Jugendwahn mithalten will. Tja, die Gefühle – wenn man zu viele davon hat, tut es immer weh!“ 

Anzeige