US-Präsident unterstützt Demonstrationen im Iran

Anzeige

demo_demonstration_protest_zug_menschen_massen_bewegung
Symbolbild: Menschenmasse streikt

Donald Trump twitterte das Teheran Menschenrechtsorganisationen erlauben muss, die Lage vor Ort zu beobachten und über die Lage frei berichten zu können.

Außerdem sicherte der US-Präsident den Demonstranten seine Unterstützung zu und verwarnte den Iran, gewaltsam gegen die Demonstranten vorzugehen.

Nach dem Abschuss eines ukrainischen Passagierflugzeugs nahe der Stadt Teheran und nach einem Eingeständnis Irans, ist es zu Protesten gegen die iranische Regierung gekommen. Zunächst behauptete das Land felsenfest, dass der Absturz des Flugzeugs eine technische Ursache gehabt habe.

Die westlichen Länder wie Amerika, Kanada und Großbritannien sind aber bereits frühzeitig von einem Abschuss ausgegangen. Dies wies der Iran stetig zurück.

Bewerbe dich jetzt!

Anzeige

Anzeige

Raffi Gasser
Über Raffi Gasser 846 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt