32-Jähriger stürzt in U-Bahn-Gleis und stirbt!

Anzeige

U_Bahnhof_Friedrich-Ebert-Platz6
Symbolbild: U-Bahnhof Friedrich-Ebert-Platz - Bild: Silesia - CC-BY-SA 3.0

Gestern fiel ein 32-jähriger Mann kurz vor Mitternacht in den Gleisbereich der U-Bahn-Linie 2 an der Haltestelle „Hohe Marter“ und verstarb.

Der Mann soll am Bahnsteig auf den Zug gewartet haben. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte er ins Gleisbett und zog sich tödliche Verletzungen zu.

Eine am Bahnsteig wartende Frau alarmierte über den Bahnsteig-Notruf die VAG Leitstelle. Daraufhin wurde der Strom abgeschaltet.

Anschließend konnten Ersthelfer den Gestürzten noch im Gleisbett zur Hilfe eilen. Jedoch verstarb der Mann trotz Reanimationsmaßnahmen an der Unfallstelle.

Anzeige