Coronavirus in Nürnberg – Erste Verdachtsfälle

Anzeige
coronavirus_deutschland_vorkehrung
Symbolbild: Coronavirus - Bild: Nürnberger Blatt

Ein 36-jähriger Nürnberger, der sich derzeit in Karlsruhe aufhält, wurde am gestrigen Donnerstag, 27. Februar, positiv auf das neuartige Coronavirus getestet. Er befindet sich in Karlsruhe in stationärer Behandlung in Quarantäne.

Das Gesundheitsamt der Stadt Nürnberg hat umgehend mit der Familie in Nürnberg Verbindung aufgenommen. Die Familienmitglieder – die Ehefrau mit zwei Kindern sowie die Schwiegermutter des Erkrankten – befinden sich bereits im Klinikum Nürnberg auf Isolierstation zur Abklärung.

Schwiegermutter und Kinder weisen corona-ähnliche Symptome auf. Mit den Testergebnissen wird nicht vor dem morgigen Samstag, 29. Februar, gerechnet.

Anzeige
Anzeige
Raffi Gasser
Über Raffi Gasser 840 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt