„Diamond Princess“: 61 Infizierte auf dem Schiff festgestellt

Anzeige

coronavirus_corona_lungenkrankheit_infizierte_kreuzfahrtschiff_kreuzfahrtschiff coronavirus_schiff_yokohama_erkrankte_virus
Bild: Euronews German

Auf einem Kreuzfahrtschiff im Hafen von Yokohama wurden 41 neue Coronavirus-Fälle festgestellt. Das Schiff war vor Kurzem unter Quarantäne gestellt worden. Damit ist die Zahl der infizierten Passagiere auf 61 angestiegen.

Zuvor waren es nur 20 bestätigte Fälle auf der „Diamond Princess“. Alle Infizierten wurden zwischenzeitlich in Kliniken gebracht. Knapp 3.700 Personen befinden sich auf dem Schiff in Quarantäne.

Derweil nimmt die Zahl der Todesopfer in China weiter zu. So sind innerhalb eines Tages 73 weitere Menschen an dem neuartigen Virus gestorben. Damit sind mittlerweile 636 Menschen gestorben und 31.161 Personen haben mit dem Virus angesteckt.

Anzeige