Wahnsinnige Männer versuchen Baumaschine über Bundesgrenze zu schmuggeln

Anzeige

polizei_blaulicht_kriminalität_räuber_verbrecher
Symbolbild: Einsatzfahrzeug der Polizei

Am Mittwochmorgen kontrollierte die Polizei auf der A6 in Richtung Bundesgrenze ein Fahrzeug. Die Streife fand im Auto eine Baumaschine, die möglicherweise von einer Baustelle in Mittelfranken gestohlen wurde.

Gegen 8.00 Uhr kontrollierte die Polizei das Fahrzeug mit polnischen Kennzeichen. Der Fahrzeughalter war auf der A6 in Richtung Bundesgrenze unterwegs. Im Kofferraum fanden die Polizisten eine große Rüttelplatte, welche mit Jacken abgedeckt war. Der Wert der knapp 500 Kilogramm schweren Rüttelplatte liegt bei mehreren tausend Euro.

Die beiden Männer im Alter von 40 und 50 Jahren räumten ein, die Platte am selben Morgen im Großraum Nürnberg/Erlangen gestohlen zu haben. Zudem hatte der 50-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis. Außerdem war sein Auto nicht versichert.

Bewerbe dich jetzt!

Anzeige

Anzeige

Redaktion
Über Redaktion 4708 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt