188 Coronavirusfälle in Deutschland

Anzeige
coronavirus_schulen geschlossen_deutschland_österreich_schweiz_bundesländer
Bild: Euronews German

Die Zahl der bestätigten mit dem neuartigen Coronavirus erkrankten Menschen ist in Deutschland bis Dienstagmorgen auf 188 gestiegen. Inzwischen sind 13 Bundesländer betroffen, sagte Lars Schaade, Vizepräsident des Robert-Koch-Instituts, in Berlin.

Mit 101 Fällen bildete Nordrhein-Westfalen weiterhin den bundesweiten Schwerpunkt.

Er beschrieb den Coronavirus als Virus, das „voraussichtlich nicht wieder verschwinden wird“. Es werde sich eher langfristig etablieren. Ziel muss laut Schaade dennoch die Verlangsamung der Infektionswelle sein.

Anzeige
Anzeige
Redaktion
Über Redaktion 2862 Artikel
Hier schreiben die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt