AfD fordert Auflösung von Höckes rechtsextremem „Flügel“ bis Ende April!

Anzeige
Anzeige
afd_thüringen_brandenburg_flügel_extremistisch
Bild: Euronews

Nach Angaben der dpa mit Berufung auf Parteikreise regt sich in der AfD-Spitze Widerstand gegen den sogenannten „Flügel“. Dem Bericht zur Folge soll AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen die Auflösung der Parteiinternen Bewegung bis Ende April vorgeschlagen haben.

Einflussreichste Flügelvertreter sind die AfD-Landesvorstände Thüringens beziehungsweise Brandenburgs Björn Höcke und Andreas Kalbitz. Letzterer ist als Beisitzer auch im Bundesvorstand vertreten.

Bei den Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg war die AfD im Herbst jeweils zweitstärkste Kraft geworden. Der Verfassungsschutz stuft den Zusammenschluss „Der Flügel“ als extremistisch und gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung Deutschlands gerichtet ein.

Anzeige
Anzeige