Coronavirus in Hubei ausgestanden – Quarantäne wird beendet

Anzeige
arzt_coronavirus_china_gestorben_krankenhaus
Bild: Euronews

In China wird die nach der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus verhängte Abriegelung der Provinz Hubei weitgehend aufgehoben. Demnach dürfen gesunde Bürger ab Mittwoch die Provinz wieder verlassen, wie die örtlichen Behörden mitteilten.

Die Provinz Hubei gilt als Ausgangspunkt der weltweiten und folgenreichen Pandemie. Die Provinz war zwei Monate lang von der Außenwelt abgeschottet worden.

Die US-amerikanische Johns Hopkins Universität in Baltimore meldet, dass in der Provinz Hubei bislang 3.160 Menschen an den Folgen des Virus gestorben sein sollen. In Gesamt-China gab es der Statistik zufolge 3.281 Tote.

Anzeige
Redaktion
Über Redaktion 2140 Artikel
Hier schreiben die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt