Deutsche Forscher finden Hemmstoff gegen das Coronavirus

Anzeige
injektion_symbol_coronavirus
Symbolbild: Forscher

Hoffnung im Kampf gegen Corona. Deutsche Forscher in Lübeck erzielten jetzt einen Durchbruch. Es ist ihnen scheinbar gelungen, genau das entscheidende Enzym zu finden und zu isolieren, die die Vermehrung des Virus bewirkt.

Außerdem fanden die Forscher einen Hemmstoff gegen das Coronavirus. Ursprünglich war dieser jedoch für das „MERS-CoV“ gedacht. Wie die Forscher herausgefunden haben wirkt der Hemmstoff aber auch gegen das „Sars-CoV-2“.

Bei bereits infizierten Lungenzellen wird das Fortschreiten der Infektion mit dem Hemmstoff verhindert. Allerdings dauert es wohl noch Jahre bis das Medikament fertig ist.

Anzeige
Anzeige
Redaktion
Über Redaktion 2649 Artikel
Hier schreiben die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt