Nike steigert Umsatz trotz Corona-Krise deutlich

Anzeige
Anzeige
nike_schuhe_schuhhersteller
Symbolbild: NIKE

Nike“ hat im vergangenen Geschäftsquartal deutlich mehr Umsatz gemacht und das trotz der Belastungen durch das neuartige Coronavirus und der einhergehenden Krise. Das hat Experten überrascht, denn im besagten Quartal war vor allem China vom Coronavirus schon stark betroffen.

Das Land ist ein wichtiger Abnehmermarkt für die Produkte der Sportartikelhersteller. Analysten sprechen also von einer starken Botschaft von „Nike“ für die Branche.

Anzeige
Anzeige