Merkel: „Die EU steht vor der größten Bewährungsprobe seit ihrer Gründung.“

Anzeige
angela-merkel_afp_news
Bild: AFP

Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht in der Corona-Krise für Europa eine Herausforderung historischen Ausmaßes. Europa und Deutschland brauchen „eine gewisse Souveränität oder zumindest eine Säule der Eigenfertigung“ von Schutzmasken.

„Ich will an dieser Stelle sagen, dass aus meiner Sicht Europa, die Europäische Union vor der größten Bewährungsprobe seit ihrer Gründung steht. Wir haben eine große Herausforderung für die Gesundheit unserer Bevölkerung.“, so die Bundeskanzlerin auf einer Pressekonferenz am Montagnachmittag.

Es müsse darüber diskutiert werden, „welche strategischen Fähigkeiten“ innerhalb der EU benötigt würden. „Ich glaube bei aller Tatsache, dass dieser Markt (für Schutzmasken) in Asien angesiedelt ist. Es ist auch wichtig, dass wir als eine Erfahrung aus dieser Pandemie lernen, dass wir hier auch eine gewisse Souveränität brauchen. Das kann in Deutschland sein, wir werden aber auch versuchen, es europaweit abzustimmen“, so Merkel weiter.

Anzeige
Anzeige
Redaktion
Über Redaktion 2688 Artikel
Hier schreiben die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt