nebenan.de schaltet Hotline um unkomplizierte Nachbarschaftshilfe zu ermöglichen

Anzeige
200330_Corona-ausbremsen
Hotline der nebenan.de Stiftung

Nachdem das Nachbarschaftsnetzwerk „nebenan.de“ in den vergangenen Tagen eine große Welle der Solidarität auf der Nachbarschaftsplattform verzeichnete, weitet das Netzwerk sein Angebot aus, um noch mehr Menschen unkomplizierte Nachbarschaftshilfe zu ermöglichen.

Um auch Menschen ohne Internetanschluss zu erreichen, schaltet die gemeinnützige „nebenan.de Stiftung“ jetzt eine Hotline unter 0800 866 55 44. Wer die Hotline anruft, hinterlässt seine Telefonnummer, PLZ und die Kategorie der gewünschten Hilfeleistung (z.B. Einkaufshilfe, Haushalt, Haustiere).

Anschließend wird das Gesuch automatisch bei „nebenan.de“ im entsprechenden PLZ-Gebiet veröffentlicht. Nachbarn, die das Gesuch auf der Website sehen, erhalten mit einem Klick auf “Jetzt helfen” eine E-Mail mit der Telefonnummer des Hilfesuchenden und können direkt Kontakt aufnehmen, verspricht der Plattformbetreiber.

Anzeige
Anzeige
Redaktion
Über Redaktion 2723 Artikel
Hier schreiben die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt