Großbrand in Berlin: Drei Lagerhallen komplett abgebrannt

Anzeige

Feuer_fire_brand_brandmeldeanlage_anlage_feuerwehr
Symbolfoto: Brandmeldeanlage

Bei einem Brand in Berlin-Tegel sind am gestrigen Sonntag drei Lagerhallen komplett abgebrannt. Außerdem wurden vier weitere Hallen in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt waren rund 300 Einsatzkräfte vor Ort. Auch die Flughafen-Feuerwehr des Berliner Flughafens Tegel beteiligte sich bei den Löscharbeiten.

„In den Hallen sind überwiegend stark brennbare Materialien gelagert worden wie Möbel, Holzpaletten und auch Holzwerkstoffe. Diese Materialien haben vor allem in der Anfangsphase dem Feuer viel Nahrung geboten, sodass es zu einem starken Brand kommen konnte. Zum Brandzeitpunkt haben sich auf dem Gelände keine Personen befunden“, so Dominik Pretz von der Berliner Feuerwehr.

Erst am frühen Montagmorgen konnte die Feuerwehr damit beginnen, Einsatzkräfte abzuziehen.

Du bist Künstler? Dann bewerbe Dich jetzt!

FLASH TV – Immer gut informiert!

Anzeige

Redaktion
Über Redaktion 5831 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt