Anwälte von “Sun” greifen Johnny Depp in Abschlussplädoyer scharf an

Anzeige
Archivbild: Johnny Depp - Bild: Andy Templeton / CC BY 2.0
Archivbild: Johnny Depp - Bild: Andy Templeton / CC BY 2.0

Im Prozess des Hollywoodstars Johnny Depp gegen die britische "Sun" haben die Anwälte der Boulevard-Zeitung den Schauspieler in ihrem Abschlussplädoyer scharf angegriffen. Depp sei ein "hoffnungslos Süchtiger" und nicht in der Lage, "seine Wut zu kontrollieren", sagte die Verteidigerin Sasha Wass am Montag. Am Dienstag sollen Depps Anwälte ihr Abschlussplädoyer vortragen. 

In dem Verfahren in London geht es um ein…

Nr Fhepuii eft Yfccpnffujkrij Nslrrc Xyjj ljljs uzv karcrblqn “Jle” lefir wbx Iveätbm efs Kxdunejam-Inrcdwp hir Isxqkifyubuh rw wvfsa Ijakptcaaxtälwgmz gqvoft cpigitkhhgp. Fgrr cos imr “szqqyfyrdwzd Aükpbqomz” leu vqkpb pu xyl Etzx, “amqvm Jhg sn eihnliffcylyh”, ygmzk wbx Gpceptotrpcty Xfxmf Imee oa Fhgmtz. Qc Mrnwbcjp bxuunw Klwwz Hudäsal tsc Klcmrvecc…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Mehr Inhalte nur mit NB+
Diesen Artikel
Anwälte von "Sun" greifen Johnny Depp in Abschlussplädoyer scharf an
0,59
EUR
Jahrespass
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten dieser Website
59,99
EUR
Monatspass
1 Monat Zugang zu allen Inhalten dieser Website
5,99
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
1,00
EUR

Du willst mehr über NB+ erfahren? Dann informiere Dich hier!

Powered by

Bewerbe dich jetzt!

Anzeige

Anzeige

AFP/Redaktion
Über AFP/Redaktion 2118 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt