Nürnberg: 23-Jährige in der Reindelstraße ermordet

Anzeige
Symbolbild: Einsatzwagen der Polizei
Symbolbild: Einsatzwagen der Polizei

NÜRNBERG. Am frühen Freitagmorgen, gegen 4.30 Uhr, gingen bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Mittelfranken mehrere Mitteilungen ein, dass aus einer Wohnung in der Reindelstraße laute Schreie zu hören seien. Daraufhin fuhren die Polizisten zur besagten Adresse und verschafften sich mit Gewalt Zutritt zu der betreffenden Wohnung in einem Mehrfamilienhaus.

Dort fanden sie eine leblose 23-jährige Frau vor, welche Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. Vor Ort konnte ein 26-jähriger Tatverdächtiger widerstandslos festgenommen werden, wie die Polizei mitteilte.

Die Nürnberger Mordkommission führt die weiteren Ermittlungen zur Aufklärung des Tatgeschehens und dessen Hintergründe. Die zur Klärung der Todesursache angeordnete Obduktion soll am gestrigen Samstag durchgeführt worden sein.

Bewerbe dich jetzt!

Anzeige

Anzeige

Raffi Gasser
Über Raffi Gasser 856 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt