16-jähriger Nürnberger mehrere Tage nach Sturz in die Pegnitz gestorben

Anzeige

Symbolbild: Pegnitz in der Nürnberger Altstadt
Symbolbild: Pegnitz in der Nürnberger Altstadt

NÜRNBERG. Mehr als eine Woche nach einem Sturz in die Pegnitz ist ein 16-Jähriger aus Nürnberg gestorben. Nach Angaben der örtlichen Polizei vom Donnerstag erlag der Jugendliche den Folgen des Unfalls. Er war am Dienstag vergangener Woche aus noch ungeklärter Ursache in den Fluss gefallen. Die Ermittler gehen von einem Unglück aus. Hinweise auf ein Verbrechen gibt es nicht.

Zeugen hatten den 16-Jährigen auf Höhe der Nürnberger Innenstadt in der Pegnitz entdeckt und den Notruf gewählt. Eine Polizistin zog ihn an Land, Rettungskräfte belebten ihn wieder. Er kam in ein Krankenhaus, wo er starb.

Du bist Künstler? Dann bewerbe Dich jetzt!

FLASH TV – Immer gut informiert!

Anzeige

Redaktion
Über Redaktion 5701 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt