80 Prozent der Menschen in Deutschland für internationale Zusammenarbeit

Anzeige

Symbolbild: International
Symbolbild: International

Die Deutschen sind Fans internationaler Zusammenarbeit. In einer am Mittwoch veröffentlichten repräsentativen Umfrage für die Gütersloher Bertelsmann-Stiftung sprachen sich 80 Prozent für staatenübergreifende Kooperation bei der Lösung globaler Probleme aus. Zwei Drittel oder 65 Prozent unterstützten multilaterale Ansätze auch in Fällen, in denen Deutschland dadurch kurzfristig Nachteile in Kauf nehmen müsste. 91 Prozent forderten für die Zukunft weniger nationale Egoismen sowie mehr Zusammenarbeit.

Die Befragung erfolgte mit Blick auf den 75. Geburtstag der Vereinten Nationen unter 2024 Menschen, organisiert wurde sie vom Institut Yougov. 48 Prozent befürworteten dabei internationale Zusammenarbeit, wenn dadurch die Lebensbedingungen weltweit verbessert werden. 37 Prozent hielten sie für sinnvoll, wenn dadurch ein friedliches Miteinander befördert wird. Nur 16 Prozent war wichtig, dass das eigene Heimatland davon politisch oder wirtschaftlich profitiert.

Bewerbe dich jetzt!

flash-live.com

Anzeige

AFP/Redaktion
Über AFP/Redaktion 5066 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt