Gratis-Tankaktion in Nürnberg löst Verkehrschaos aus

Anzeige

Symbolbild: Tanken an einer Tankstelle
Symbolbild: Tanken an einer Tankstelle

NÜRNBERG. Eine Gratis-Tankaktion hat in Nürnberg ein Verkehrschaos ausgelöst. Die Verkehrspolizei Nürnberg setzte der Werbeaktion am Mittwoch deshalb vorzeitig ein Ende, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken mitteilte. Die Tankstelle hatte damit geworben, zwischen 13.00 Uhr und 14.00 Uhr an Kunden gratis Kraftstoff abzugeben.

Wegen des großen Andrangs kam der Verkehr auf anliegenden Straßen gleich zum Beginn zum Erliegen. Die Verkehrsbehinderungen wirkten sich nach Polizeiangaben „auf das gesamte östliche Nürnberger Stadtgebiet“ aus. Auch der öffentliche Personennahverkehr war zeitweise eingeschränkt.

Mehrere Polizeistreifen waren damit beschäftigt, den Verkehr zu regeln. Letztlich entschieden die Beamten in Rücksprache mit dem Tankstellenbetreiber, die Aktion früher als geplant zu beenden. Der Verkehr normalisierte sich dann schnell wieder.

Du bist Künstler? Dann bewerbe Dich jetzt!

FLASH TV – Immer gut informiert!

Anzeige

Redaktion
Über Redaktion 5701 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt