Nur eine knappe Mehrheit hält Deutschland für kinderfreundlich

Anzeige

Symbolbild: Kinderbetreuung
Symbolbild: Kinderbetreuung

Mit 53 Prozent sieht nur gut die Hälfte der Menschen in Deutschland als ein kinderfreundliches Land. Einer am Donnerstag von YouGov in Zusammenarbeit mit dem Sinus-Institut veröffentlichten Studie zufolge wird die Kinderfreundlichkeit umso positiver bewertet, je jünger die Befragten sind. So finden 65 Prozent der 18- bis 29-Jährigen Deutschland kinderfreundlich, bei den 60- bis 69-Jährigen sind es nur 49 Prozent.

YouGov veröffentlichte die Befragung mit Blick auf den Weltkindertag am Sonntag. Den Ergebnissen zufolge sind 58 Prozent der Deutschen der Ansicht, dass in der Coronakrise die Bedürfnisse der Kleinen bisher zu kurz kamen. Eltern von minderjährigen Kindern vertreten diese Meinung mit 67 Prozent überdurchschnittlich häufig. YouGov befragte vom 13. bis zum 24. August 2212 Menschen zwischen 18 und 69 Jahren.

Bewerbe dich jetzt!

flash-live.com

Anzeige

AFP/Redaktion
Über AFP/Redaktion 4973 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt