Champions League: Nagelsmann rechnet mit Kampl

Anzeige

Symbolbild: Champions League
Symbolbild: Champions League

Fußball-Bundesligist RB Leipzig rechnet zum Champions-League-Auftakt gegen Basaksehir FK am Dienstag (21.00 Uhr/DAZN)) mit der Rückkehr von Kevin Kampl. „Ich gehe schon davon aus, dass er wieder Verfügung steht“, sagte Trainer Julian Nagelsmann nach dem 2:0 (1:0) beim FC Augsburg.

Mittelfeldspieler Kampl (30) hatte dort wegen Rückenbeschwerden gefehlt. „Das ist nach unten in den Lendenwirbel gewandert und zieht bis in die Hüfte, so dass der Muskel zugemacht hat“, berichtete Nagelsmann.

Der Coach hat auch Amadou Haidara (22) für den Auftakt in der Königsklasse gegen den Klub aus Istanbul noch nicht abgeschrieben. „Er wird weiter getestet. Wenn die Testung negativ ist, wird er wieder zur Mannschaft stoßen“, sagte er.

Haidara war nach einer Länderspielreise mit Mali positiv auf Corona getestet worden und deshalb von der Mannschaft isoliert worden. Er habe aber keine Symptome und sei kein Infektionsherd, betonte Nagelsmann:  „Der Ct-Wert ist hoch, das heißt, er ist nicht ansteckend. Das ist gut.“

Du bist Künstler? Dann bewerbe Dich jetzt!

FLASH TV – Immer gut informiert!

Anzeige

AFP/Redaktion
Über AFP/Redaktion 6940 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt