Corona in Nürnberg: Fallzahlen steigen rapide – Inzidenz bei 49,5!

Anzeige

Symbolbild: Coronavirus
Symbolbild: Coronavirus

NÜRNBERG. Bis zum heutigen Donnerstag um 14 Uhr hat das Nürnberger Gesundheitsamt 2.514 (71 Fälle mehr als noch einen Tag zuvor) mit dem Coronavirus infizierte Nürnberger registriert. Davon befinden sich aktuell 375 Menschen in Quarantäne.

Die Anzahl der in Zusammenhang mit Covid-19 Verstorbenen liegt bei 59. Bis heute wurden 11.311 Kontaktpersonen identifiziert, davon befinden sich 1.255 noch in Quarantäne. Der Sieben-Tage-Index steht mit einem Wert von 49,5 unmittelbar vor der Corona-Warnschwelle von 50. Dies bedeutet, dass es pro 100 000 Einwohner in den letzten sieben Tagen 49,5 Neuinfektionen gab.

Es ist davon auszugehen, dass die Warnschwelle in Nürnberg in Kürze überschritten wird. Die Infektionslage lässt sich nicht auf einige wenige Bereiche eingrenzen. Auf Grundlage der von der bayerischen Staatsregierung beschlossenen Maßnahmen – die noch nicht in eine Verordnung gefasst sind – wird die Stadtspitze kurzfristig Entscheidungen treffen und dann bekanntgeben, so die Stadt Nürnberg in einer Erklärung.

Du bist Künstler? Dann bewerbe Dich jetzt!

FLASH TV – Immer gut informiert!

Anzeige

Redaktion
Über Redaktion 5637 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt