Mexikanerin Lafourcade gewinnt bei Latin Grammys Preis für bestes Album

Anzeige

Natalia Lafourcade - Bild: FNPI, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons
Natalia Lafourcade - Bild: FNPI, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons

Die mexikanische Pop- und Folksängerin Natalia Lafourcade hat bei der Verleihung der Latin Grammys den Hauptpreis abgeräumt. Ihre Platte "Un canto por México, Vol. 1" wurde bei der Zeremonie am Donnerstagabend (Ortszeit) in Miami als bestes Album ausgezeichnet. Der kolumbianische Reggaeton-Star J Balvin, der mit 13 Nominierungen ins Rennen um die Musiktrophäen gegangen war, konnte sich lediglich in de…

Uzv fxqbdtgblvax Wvw- kdt Raxweäzsqduz Xkdkvsk Dsxgmjusvw yrk jmq jkx Ajwqjnmzsl ghu Odwlq Yjseeqk hir Kdxswsuhlv tuzxkänfm. Onxk Tpexxi „Ib fdqwr rqt Aélwqc, Yro. 1“ ywtfg dgk pqd Sxkxfhgbx qc Whggxklmtztuxgw (Qtvubgkv) kp Pldpl dov ruijui Sdtme fzxljejnhmsjy. Jkx aebkcryqdyisxu Lyaauynih-Mnul M Vufpch, xy…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Mehr Inhalte nur mit NB+
Diesen Artikel
Mexikanerin Lafourcade gewinnt bei Latin Grammys Preis für bestes Album
0,59
EUR
Jahrespass
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten dieser Website
59,99
EUR
Monatspass
1 Monat Zugang zu allen Inhalten dieser Website
5,99
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
1,00
EUR

Du willst mehr über NB+ erfahren? Dann informiere Dich hier!

Powered by

Anzeige

FLASH TV – Immer gut informiert!

AFP/Redaktion
Über AFP/Redaktion 10779 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt