Nürnberger Hochschulen zeigen ihre Wissenschaften und laden zum Entdecken ein

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Hier das Gebäude KT der Technischen Hochschule Nürnberg - Georg Simon Ohm an der Wassertorstraße - Lizenz: CC B-SA 3.0

Nürnberger Hochschulen sowie zahlreiche Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen zeigen ab Montag, 7. Oktober 2019, bis 18. Februar 2020 ihre Arbeit und Forschungsergebnisse. Wissenschaft in Nürnberg, verständlich und für alle, ist mehr als die Lange Nacht der Wissenschaften. Die fast 50 Hochschul- und Forschungseinrichtungen unterschiedlichster Fachrichtungen bieten unterschiedliche Veranstaltungen, die sich an alle Interessierten, nicht nur an Studierende oder an ein Fachpublikum, richten.

Ziel ist, die Stadt Nürnberg als Wissenschaftsstandort bekannter zu machen. In einer Broschüre bündelt die Stadt Nürnberg aus der Vielzahl spannender Events 34 ausgewählte Veranstaltungen für die Monate Oktober 2019 bis Februar 2020. Besucherinnen und Besucher können zum Beispiel an einer Diskussion zum Thema Impfen aus der Reihe „Wissenschaft auf AEG“ teilhaben oder eine halbe Mini-Sonnenfinsternis in der Sternwarte beobachten.

Weitere Informationen zum Programm könnt ihr direkt hier im Flyer nachlesen:

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH