Waldbrände wüten in Kalifornien: Zehntausende auf der Flucht

feuer_fire_wald_busch_buschbrand_brand_
Symbolbild: Eines Lauffeuers im Wald

Mindestens 40.000 Menschen müssen aufgrund der Waldbrände in Kalifornien ihre Häuser verlassen.

Die Brände seien nicht unter Kontrolle zu bekommen, so der Chef der Feuerwehr von Los Angeles County. Deshalb müssen zahlreiche Häuser im Norden und Süden des Bundesstaates zwangsevakuiert werden. Behörden planen eine Evakuierung für Gebiete nahe der Metropole Los Angeles.

Der kräftige Wind hat mehrere Waldbrände entfacht. Nach Wettervorhersagen soll der Wind deutlich stärker werden und eine Windgeschwindigkeit von bis zu 112 Kilometer pro Stunde erreichen. Dies könnte die Löscharbeiten der Feuerwehr deutlich erschweren.

Anzeige

Anzeige

Über Raffi Gasser 1135 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV