Lufthansa: Flugbegleiter-Streik geht weiter

Symbolbild: Lufthansa
Symbolbild: Lufthansa Deutschland auf dem Vorfeld

Auch heute müssen Flugpassagiere wieder mit Verspätungen und Ausfällen bei der Lufthansa rechnen. Weltweit sollen heute rund 600 Flüge nach dem Sonderflugplan der Lufthansa ausfallen.

Zwar haben die Gewerkschaft UFO und Lufthansa für das Wochenende Sondierungsgespräche vereinbart, um zu einer Schlichtung zu kommen. Das ändere aber nichts an der Fortführung des Streiks. Das teilte der UFO-Sprecher Baublies am Donnerstag mit.

Der Streik der Flugbegleiter dauert noch bis kommende Nacht.

In Nürnberg sind, wie am gestrigen Donnerstag, nur drei Verbindungen betroffen.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH