Mann schmuggelt Elektroartikel im Wert von mehreren hundert Euro im Kinderwagen aus dem Laden

Symbolbild: Kinderwagen auf der Straße

Am gestrigen Mittwochnachmittag versuchte ein Mann in einem Elektronikgeschäft in der Nürnberger Innenstadt mehrere Elektrogeräte aus dem Laden zu schmuggeln.

Gegen 16:30 Uhr wurde der 40-Jährige dabei beobachtet, wie er die Diebstahlsicherung eines Fotoapparates und einer Uhr mit einer Schere entfernt und die Gegenstände in einem Kinderwagen versteckt hat. Anschließend versuchte er ohne zu bezahlen den Laden zu verlassen.

Daraufhin nahmen die Beamten den Dieb vor Ort fest. Im Kinderwagen wurde außerdem Betäubungsmittel entdeckt. Gegen den Mann wurden wegen des Verdachts auf Diebstahl mit Waffen und eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz Strafverfahren eingeleitet.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 8138 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH