BMW ausgespäht – Autokonzern im Visier von Hackern

autokonzern_munich_münchen_bmw_auto_marke_firma_fahrzeughersteller_fahrzeug_pkw_autoindustrie
Autokonzern BMW

Offenbar ist der bayerische Autohersteller BMW von Hackern ausgespäht worden. Die Hacker hatten nach Informationen des Bayerischen Rundfunks ein Programm auf BMW-Rechnern installiert, um den Konzern aus der Ferne ausspionieren zu können.

BMW habe am vergangenen Wochenende die Rechner vom Netz genommen. Es seien keine sensiblen Daten abgeflossen.

Wegen der Werkzeuge und des Vorgehens wird hinter dem Angriff eine Gruppe vermutet, die für Vietnam spionieren soll. Die vietnamesische Botschaft in Berlin ließ eine Anfrage unbeantwortet.

Anzeige

Anzeige

Über Raffi Gasser 1135 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV