Kaufvertrag für Grundstück zwischen Brandenburg und Tesla steht

Die „Gigafactory“ des US-Elektroautoherstellers „Tesla“ in Deutschland kann kommen. Das Unternehmen einigte sich mit dem Bundesland Brandenburg auf einen Kaufvertrag eines Grundstücks.

Die Staatskanzlei in Potsdam teilte mit, dass der Kaufvertrag stehe. Die Einigung müsse aber noch vom Vorstand des E-Tech-Unternehmens in Amerika besiegelt werden.

Das US-Unternehmen will in Grünheide bei Berlin ab 2021 den SUV Model Y herstellen. Der Baubeginn für die Fabrik ist bereits für das erste Halbjahr 2020 geplant.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 8138 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH