Mann gibt sich als Fernsehtechniker aus und beklaut Seniorin

Symbolbild: Einsatzwagen der Polizei
Symbolbild: Einsatzwagen der Polizei

Gestern Nachmittag wurde in Nürnberg eine Seniorin Opfer eines falschen Fernsehtechnikers.

Gegen 13.00 Uhr klingelte ein Mann an der Wohnungstür der 91-Jährigen in der Wandererstraße. Er behauptete, dass im Haus der Fernsehempfang gestört sei und er alle Anschlüsse überprüfen müsse.

Nachdem der Mann in die Wohnung eingelassen worden war, täuschte er Überprüfungsarbeiten vor. Währenddessen soll ein zweiter Unbekannter in die Wohnung gekommen sein. Dieser soll Bargeld, Münzen und andere Gegenstände im Wert von mehreren tausend Euro geklaut haben. Kurz darauf verschwand auch der Mann, der sich als Fernsehtechniker ausgegeben hat. Die Polizei warnt vor weiteren solcher Zwischenfälle.

Anzeige

FLASH TV – Immer gut informiert!

Raffi Gasser
Über Raffi Gasser 897 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV