Mann wird bei Baumfällarbeiten vom Ast erschlagen und stirbt

Symbolbild: Rettungswagen
Symbolbild: Rettungswagen

Am Freitagnachmittag ist ein Mann in einem Waldstück bei Simmelsdorf bei Baumfällarbeiten tödlich verunglückt. Gegen 14.15 Uhr befand sich der 65-Jährige in einem Waldstück, um dort Holzfällerarbeiten durchzuführen.

Ein herabfallender Ast verletzte den Mann schwer. Einsatzkräfte der Bergwacht bargen den Mann aus dem Gelände.

Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, erlag dort jedoch seinen schweren Verletzungen.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 8102 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH