Suche nach Vulkanausbruch geht weiter

vulkan_eruption_ausbruch_lava_asche_gas_dampf_wolken_natur_katastrophe
Symbolbild: Vulkan

Knapp eine Woche nach dem Vulkanausbruch auf der Insel White Island in Neuseeland suchen Taucher unter miserablen Bedingungen weiter nach zwei Vermissten.

Laut Polizei beschränken sie sich dabei auf ein Gebiet vor der Vulkaninsel. Die Sicht unter Wasser liege zwischen „null und zwei Metern“, so die neuseeländische Polizei.

Am gestrigen Freitag wurden sechs weitere Leichen geborgen. Bei dem Vulkanausbruch kamen mittlerweile 16 Menschen ums Leben, Dutzende wurden verletzt. Regierungschefin Ardern setzte für Montag eine Gedenkminute für die Opfer an.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 8138 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH