Ukraine-Affäre – Selenskyj bestreitet Absprachen

donald trump_trump_usa_präsident_us-präsident_amerika
Donald Trump - Bild: Gage Skidmore - CC BY-SA 3.0

Einem Medienbericht zufolge hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj bestritten, dass es mit US-Präsident Donald Trump Absprachen gab.

„Ich habe mit US-Präsident Trump gar nicht in dieser Haltung gesprochen – ich geb‘ dir dies, du gibst mir das“, sagte Selenskyj im „Spiegel“.

In einem Telefonat mit Selenskyj hatte Trump Ermittlungen gegen den demokratischen Präsidentschaftsbewerber Joe Biden gefordert. Er soll dabei rund 400 Millionen Dollar Militärhilfe an die Ukraine zurückgehalten haben.

Anzeige

Anzeige

Raffi Gasser
Über Raffi Gasser 909 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV