EU-Länder holen Bürger aus China zurück

untersuchung_labor_virus_erreger_prüfung
Symbolbild: Medizinische Assistentin im Labor

Die EU will Hunderte Bürger aus der chinesischen Region Hubei ausfliegen. Sie ist am stärksten vom Coronavirus betroffen. Nach Angaben der EU-Kommission soll das erste Flugzeug rund 250 Franzosen nach Hause fliegen.

Die zweite Maschine soll mehr als 100 Europäer aus anderen EU-Ländern zurückfliegen. In der Region Hubei befinden sich, nach Angaben des Auswärtigen Amtes in Berlin, derzeit 90 Deutsche.

Zudem wollen auch andere Staaten ihre Bürger aus China ausfliegen. Der Virus verbreitet sich derweil weiter. Aus insgesamt 17 Ländern wurden mittlerweile Infektionen gemeldet.

Anzeige

Anzeige

Über Raffi Gasser 1135 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV