Justin Bieber leidet unter einer unheilbaren Krankheit

Anzeige

justin_bieber_auftritt_konzert_flügel_piano
Justin Bieber bei einem Konzert - Bild: Nürnberger Blatt

Justin Bieber nahm sich kürzlich eine Auszeit, um mehr Zeit mit seinen Engsten verbringen zu können. Nun hat sich herausgestellt, dass der Sänger an Lyme-Borreliose leidet. Eine Infektionskrankheit, bei der Bakterien die Gelenke und das Nervensystem angreifen und schädigen. Auch andere Stars sind oder waren von dieser Krankheit betroffen.

Auf Instagram meldete sich Justin Bieber zu Wort. „Viele Leute sagen, Justin Bieber sieht sch** aus und ist auf Meth und so weiter. Jedoch wissen sie nicht, dass bei mir neulich Lyme-Borreliose diagnostiziert wurde“. Zudem schrieb er weiter, dass er harte Jahre hinter sich hat und die richtige Behandlung ihm dabei helfen werde, die bis jetzt unheilbare Krankheit zu bekämpfen. „Ich werde stärker und besser als zuvor zurückkommen“.

Zudem soll er kürzlich am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt gewesen sein.

Anzeige