Zahl der Arbeitslosen im Dezember höher als 2018

agentur_für_arbeit_nürnberg_jobcenter_deutschland
Symbolbild: Agentur für Arbeit in Nürnberg

Die Arbeitslosigkeit im Dezember stieg durch die schwache Konjunktur erstmals seit sechs Jahren im Vergleich zum Vorjahresmonat an.

Die Zahl der Arbeitslosen erhöhte sich auf 2,227 Millionen. Das waren 47.000 mehr als im November. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,1 Prozentpunkte auf 4,9 Prozent. Das teilte die Bundesagentur für Arbeit mit.

Gegenüber zum Vorjahr ging 2019 die Zahl der Arbeitslosen um 73.000 auf 2,27 Millionen zurück. Somit sank die Quote um 0,2 Prozentpunkte auf 5,0 Punkte.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 8123 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH