Spahn sieht Deutschland auf Coronavirus gut vorbereitet

untersuchung_labor_virus_erreger_prüfung
Symbolbild: Medizinische Assistentin im Labor

Für den Umgang mit dem Coronavirus sieht Bundesgesundheitsminister Jens Spahn das Gesundheitssystem gut gerüstet. Aus Epidemien wie SARS und EHEC haben sie gelernt, sagte Spahn der „ARD“.

Sollte sich die Lage verschärfen, „dann würden alle im Gesundheitssystem sich anstrengen, die Ressourcen genau darauf zu konzentrieren“.

Am neuartigen Coronavirus sei das Problem, „dass wir noch nicht alles über ihn wissen“. Es sei immer „größtmögliche Vorsicht angesagt“, solange es ungeklärte Fragen gebe, so Spahn.

Anzeige

Anzeige

Über Raffi Gasser 1135 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV