Vier neue Coronafälle in Baden-Württemberg und 14 neue in Nordrhein-Westfalen

coronavirus_japan_ausschiffung_lungenkranheit_covid19_virus
Bild: dpa

In Baden-Württemberg wurden weitere vier Personen mit dem neuartigen Coronavirus diagnostiziert. Das teilte das Sozialministerium in Stuttgart mit. Damit steigt die Zahl der bestätigten Infektionen in Baden-Württemberg auf acht.

Auch in Nordrhein-Westfalen sind weitere Personen am Coronavirus erkrankt. Dort sollen wurden 14 weitere Fälle bestätigt. Der Kreis Heinsberg und das Gesundheitsministerium von Nordrhein-Westfalen teilten am Abend mit, dass sich die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Kreis Heinsberg auf 20 erhöht habe.

Die Betroffenen wohnten vorwiegend in der Gemeinde Gangelt im Kreis Heinsberg, eine Person lebe in der Städteregion Aachen. Inzwischen geht der Kreis Heinsberg davon aus, dass sich schätzungsweise 1000 Menschen in vorsorglicher häuslicher Quarantäne befinden.

Anzeige

Anzeige

Über Raffi Gasser 1135 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV