Corona-Toter in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ist ein auf das Coronavirus positiv getesteter Mensch gestorben, wie das baden-württembergische Gesundheitsministerium mitteilte. Es soll sich um einen 67-jährigen Mann handeln.

Damit steigt die Zahl der am Coronavirus gestorbenen Menschen in Deutschland auf vier an. Drei von ihnen erlagen an den Folgen der Krankheit in Nordrhein-Westfalen.

Als erste Großstadt in Deutschland beschloss Halle in Sachsen-Anhalt, ab morgen bis zum 27. März alle Kitas und Schulen zu schließen. Auch der Lehrbetrieb an der Universität werde bis zu diesem Tag eingestellt.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 8145 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH