Coronavirus: Queen verlässt Buckingham Palast

Queen Elizabeth II.
Queen Elizabeth II.

Aus Angst vor der Ausbreitung des Coronavirus hat Queen Elizabeth II. nach Angaben britischer Medien den Buckingham Palast verlassen. Wie unter anderem „The Sun“ berichtet, befände sich die Monarchin aktuell auf Windsor Castle.

Grund sich Sorgen um die Queen zu machen, gäbe es bisher aber nicht. Ein Insider betonte: „Sie ist in einem guten gesundheitlichen Zustand, aber man ist sich einig, dass es das Beste ist, sie abzuschotten.“

Viele Mitarbeiter der Royal Family seien aktuell aber mehr als besorgt. Immerhin würden im Buckingham Palast nahezu ständig Politiker aus aller Welt begrüßt und auch die Anzahl der Palast-Angestellten sei verhältnismäßig hoch.

Gerade während des grassierenden Coronavirus ein Risiko, dem die Queen scheinbar nicht länger ausgesetzt werden soll. Bisher gäbe es jedoch keine positiven Tests auf das Coronavirus im Königshaus.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 6823 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH