Insider: Starttermin der 4. Staffel von Stranger Things wird verschoben

stranger_things_insider
Bild: Getty Images

Fans von „Stranger Things“ müssen wohl länger warten. Schauspieler David Harbour hat auf Instagram bestätigt, dass der Starttermin der vierten Staffel wegen des Coronavirus verschoben wird. Der Schauspieler verkörpert den mürrischen Jim Hopper.

Er berichtete jetzt, dass die Dreharbeiten pausieren. Weil das Set wegen der Corona-Pandemie auf unbestimmte Zeit geschlossen wurde, sind die Stars zu ihren Familien zurückgekehrt.

Ursprünglich sollte die vierte Staffel von „Stranger Things“ Anfang 2021 auf „Netflix“ veröffentlicht werden. Harbour sagte, „er habe eine E-Mail von dem Produzenten erhalten, dass sie für ein paar Wochen dicht machen würden.“

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 37916 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH