Sanierungen am Zeltnerschloss nun beendet

altstadtpanorama-nuernberg_uwe-niklas_000338
Blick über Nürnberg - Bild: Uwe Niklas

Die Dach- und Fassadensanierung am Zeltnerschloss wurde durch das städtische Hochbauamt abgeschlossen. Die Maßnahme kostet die Stadt rund 340.000 Euro. Das Dach besitzt nun eine zeitgemäße Wärmedämmung. Zudem ist es neu eingedeckt. Die stark geschädigte Sandsteinfassade im Sockelbereich wurde behutsam gereinigt. Außerdem wurden Fehlstellen ergänzt.

Vorhandene Fensterläden konnten teilweise restauriert werden. Einige wurden entsprechend der historischen Vorbilder neu gebaut. Die historischen Holzfenster wurden saniert und mit Dichtungen und Isolierglasscheiben ausgestattet.

„Die vom Hochbauamt durchgeführte ressourcenschonende Sanierungsvariante kam auch den Mieterinnen und Mietern zugute, da Abbruch und anschließende Verputz- und Malerarbeiten in den Wohnungen auf ein Minimum reduziert werden konnten“, so Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7419 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH