Stadt Nürnberg schließt sämtliche städtische Einrichtungen – Ostermarkt abgesagt!

Altstadtpanorama_Nürnberg_Kaiserburg_Panorama_old town_Nuremberg_Imperial Castle
Altstadtpanorama Nürnberg mit Kaiserburg - Bild: Uwe Niklas

Ab dem morgigen Dienstag, 17. März bis zum 20. April schließt die Stadt Nürnberg zahlreiche öffentliche Einrichtungen. Außerdem werden alle Veranstaltungen und Programme im gleichen Zeitraum abgesagt.

Geschlossen bleiben:

  • Schwimmbäder
  • Tiergarten
  • Meistersingerhalle
  • Stadtarchiv
  • Bildungszentrum/Volkshochschule
  • Stadtbibliothek (alle Standorte)
  • Planetarium
  • Südpunkt
  • KunstKulturQuartier

Alle städtischen Museen:

  • Albrecht-Dürer-Haus
  • Stadtmuseum im Fembo-Haus
  • Spielzeugmuseum
  • Museum Industriekultur
  • Museum Tucherschloss und Hirsvogelsaal
  • Mittelalterliche Lochgefängnisse
  • Historischer Kunstbunker
  • Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände
  • Memorium Nürnberger Prozesse
  • Haus des Spielens im Pellerhaus

Alle städtischen Kulturläden:

  • Kulturladen Schloss Almoshof
  • Kulturladen Gartenstadt
  • Kulturladen Loni-Übler-Haus
  • Kulturladen Röthenbach
  • Kulturladen Ziegelstein
  • Kulturladen Zeltnerschloss
  • Vischers Kulturladen
  • Kulturwerkstatt auf AEG

Außerdem wird der vom 27. März bis zum 26. April geplante Ostermarkt nicht stattfinden, wie die Stadt Nürnberg weiter mitteilte.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7417 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH