Von der Leyen: „Liebe und Mitgefühl sind ansteckender als das Virus“ – Europäisches Parlament tagt

Das Europäische Parlament in Brüssel von außen
Das Europäische Parlament in Brüssel von außen

Nur ein kleiner Teil der 705 Abgeordneten war im Europäischen Parlament in Brüssel, um an der Plenarsitzung teilzunehmen. Allein auf der Tagesordnung: Eine Debatte über die Coronavirus-Krise. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, trug während ihrer Ansprache Schutzhandschutze.

„Wenn es etwas gäbe, was ansteckender sei als das Virus, dann seien es Liebe und Mitgefühl. Die Hersteller von Luxus-Parfüm und Spirituosen stellten ihre Produktion auf Desinfektionsmittel um. Autobauer und Modehäuser produzierten Atemschutzmasken.“, so Von der Leyen.

Die Abstimmung findet am späten Abend via E-Mail statt. Dabei wollen die Abgeordneten den Verkehr von fast leeren Flugzeugen beenden, eine Corona-Investitionsinitiative über 37 Milliarden Euro billigen und den Notdiensten weitere Mittel zur Verfügung stellen.

Debattiert wird zudem der Vorschlag, mittelfristig gemeinsame Corona-Anleihen zu begeben. Doch darüber gehen die Meinungen auseinander.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7350 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH