Wetter: Freundliche Aussichten – Gebietsweise noch Regenschauer

wetter_wetterkarte_karte_wetterbericht_wetteronline_temperaturen
Der Wetterbericht beim Nürnberger Blatt wird präsentiert von WetterOnline

Zunächst ist es gebietsweise noch wechselhaft mit Schauern oder etwas Regen. Ab dem Wochenende schaut dann aber immer mehr die Sonne heraus und auch mit den Temperaturen geht es deutlich bergauf.  

Am Freitag ziehen besonders im Norden und in der Landesmitte noch einige Schauer durch. Im Tagesverlauf werden die Regenfälle seltener und zwischendurch zeigt sich auch mal die Sonne. Dazu weht ein noch teils stürmischer Wind, in den Hochlagen des Harzes sind auch schwere Sturmböen dabei. Die Höchstwerte liegen zwischen 7 Grad an der Nordsee und 11 Grad am Oberrhein. 

Am Samstag beruhigt sich das Wetter und der Wind lässt deutlich nach. Vor allem im Osten und Nordosten scheint die Sonne teils von früh bis spät. Abgesehen von einzelnen Tropfen im Westen bleibt es meist im ganzen Land trocken. Nach einer teils frostigen Nacht klettern die Temperaturen auf Werte zwischen 7 und 11 Grad. 

Auch am Sonntag scheint die Sonne in weiten Teilen des Landes von einem blauen Himmel. Dazu wird es mit bis zu 17 Grad frühlingshaft mild. Zum Start in die neue Woche bringen die Wetterfronten eines Tiefs aus Nordwesten nochmals etwas Regen. An den Temperaturen ändert sich jedoch kaum etwas. 

Anzeige

Anzeige

Über Raffi Gasser 1135 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV